ISO/IEC 15504 sowie deren Nachfolger, ISO/IEC 330xx (SPICE: Software Process Improvement and Capability dEtermination), stellen die weltweit akzeptierten Standards zur Bewertung der Prozessfähigkeit und zur Prozessverbesserung dar. In der Automobilindustrie wird Automotive SPICE® in Verbindung mit den ISO/IEC 15504/330xx Standards zur Bewertung und Qualifizierung von Steuergeräte- und Software-Lieferanten eingesetzt.

Die Ausbildung vermittelt ein umfassendes Verständnis der ISO/IEC 15504/330xx Normen und des Prozess Assessment Modells von Automotive SPICE®. Sie zeigt die Abgrenzungen und Zusammenhänge zwischen ISO/IEC 15504/330xx und Automotive SPICE® auf. Die Teilnehmer lernen die Prozessbewertung gemäss ISO 15504/330xx kennen und bekommen ein tieferes Verständnis der Prozesse in Automotive SPICE®.

Diese Schulung bereitet Sie auf die intacs™ certified Provisional Assessor (Automotive SPICE®) Prüfung vor.

INHALT

Der Inhalt entspricht dem durch intacs™ veröffentlichten Lehrplan:

  • Einführung und Motivation für Software Prozess Verbesserung
  • Einführung in die ISO/IEC 15504/330xx Normen und Automotive SPiCE®
  • Prozess Dimension eines Assessment Modells
  • Capability Dimension eines Assessment Modells
  • Einführung in Dokumentenreviews
  • Bewertung der Indikatoren und Prozessattribute
  • Einführung in Interview- und Notiztechniken
  • Überblick über den Assessmentprozess
  • Übungen für das tiefere Verständnis des Automotive SPICE® PAM
  • Übungen für das tiefere Verständnis und die Bewertung von Prozessattributen bis zum Capability Level 3

Am Ende des Kurses erfolgt eine unabhängige Prüfung durch den Certification Body VDA QMC.

DOKUMENTATION

Die Teilnehmer/innen erhalten das Schulungsmaterial in Papierform in einen Ordner sowie in elektronischer Form. Die Kursunterlagen sind, unabhängig von der Kurssprache, immer in englischer Sprache verfasst.

ZIELGRUPPE

Qualitätsmanager/-innen, Projektmanager/-innen, Abteilungsleiter/-innen, Mitarbeiter/-innen in Prozessgruppen sowie Personen, die in Zukunft Verantwortung für nach ISO/IEC 15504/330xx durchgeführte Assesssments übernehmen wollen.

VORAUSSETZUNGEN

Die Teilnehmer/-innen sollten über mehrjährige Berufserfahrung in der IT verfügen z.B. in der Software-/Systementwicklung, im Projektmanagement oder in der Qualitssicherung.

Um sich als Provisional Assessor (Automotive SPICE®) zu qualifizieren, ist eine aktive Teilnahme am Kurs und das Bestehen der unabhängigen Multiple-Choice-Prüfung am Ende des Kurses erforderlich. Zusätzich wird die selbständige Vorbereitung und Nachbereitung des Stoffs an jedem Schulungstag empfohlen.

Die Teilnahme am Kurs und an der Prüfung sind Vorbedingungen für die Registrierung als intacs™ certified Provisional Assessor (Automotive SPICE®) beim VDA QMC. Diese erfolgt allerdings nicht automatisch sondern muss gemäss dem nachstehenden Vorgehen beim VDA QMC beantragt werden.

Voraussetzungen für die Zertifizierung und Registrierung

Die Voraussetzungen können in der jeweils gültigen Fassung direkt unter www.intacs.info herunter geladen werden.

ZERTIFIKAT

Am Ende des Seminares erhalten die Teilnehmer/innen eine Teilnahmebestätigung. Nach dem Bestehen der Prüfung erhalten die Teilnehmer/innen ein Prüfungszertifikat und können die Registrierung als certified Provisional Assessor beim VDA QMC gegen Entrichtung einer Gebühr beantragen.

PREIS

Der Trainingspreis pro Teilnehmer beträgt 2'700,00 € zzgl. MwSt.

Im Falle der Prüfungsteilnahme wird eine zusätzliche Prüfungsgebühr zuhanden des Certification Body VDA QMC in der Höhe von 450,00 € berechnet. Dabei gelten jeweils die offiziellen Gebühren: siehe www.vda-qmc.de

BONUS

Zusätzlich zu den Schulungsunterlagen sind in den Teilnehmergebühren inbegriffen:

  • Begrüssungsgetränke und Pausenverpflegung
  • Mittagessen